Ausstellung

Die sinnlich-ansprechende und einmalige Reggio-Ausstellung  von Dialog Reggio Österreich (DRÖ) mit dem Titel

THE BEAUTY OF CHILDREN CULTURE – Die Schönheit der Kindheitskultur

beinhaltet derzeit 10 Dokumente zum kreativ-künstlerischen Lernen von jungen Kindern und ihrem Sinn für Ästhetik und Schönheit. Die Persönlichkeit der kindlichen Ausdrucksstile lässt uns Eintauchen in die kindlichen Impressionen von Selbst- und Weltsicht. Ihr sichtbarer Ausdruck als Form diese Weltsicht in Bedeutung zu transformieren, verführt uns in die Denk- und Ausdruckswelt junger Kinder. Kreatives Spiel und  multidimensionales Lernen werden zum Schlüssel von 100 Möglichkeiten im Interagieren und Weltverstehen. "Der Bau der Kenntnisse ist wie ein Tanz der Schmetterlinge" - einen Aussage aus Reggio Emilia - und erinnert an eine Choreografie des Lernens durch Verwandlung von konkreten Erfahrungswissen in ein tieferes Bedeutungswissen.

Die Ausstellung zeigt Kreativität und Kunst im Kindesalter in Verbindung mit Pädagogik und Bildung und veranschaulicht, wie Kinder konkret und abstrakt lernen, wie Kinder emotional und freudvoll lernen und "sich verlieben" in ein Objekt, eine Aktivität oder ein Projekt, dass sie mit Begeisterung und Motivation zu ihrer persönlichen nachhaltigen Lernerfahrung machen.

Diese zeit- und ortsunabhängige Reggio-Ausstellung symbolisiert ein LEARNING IN PROGRESS – sie soll jedes Jahr weiterwachsen und sich weiterentwickeln. Sie beinhaltet Fotos und Literarisches, Zeichnungen und Abbildungen und regt zum Dialog und Diskurs an.
Projekte von Studio100 werden im Laufe der Zeit dazukommen wie auch externe Projekte, die eine kreative Kindheitskultur sichtbar machen, um eine kreativ-künstlerische Lernkultur zu etablieren.
Als eine offene und bewegte Ausstellung zeigt sie Wachstums- und Entwicklungsprozesse von Kindern an - im Sinne einer EVOLUTION DES LERNENS für eine kreativ-künstlerische Bildung in früher Kindheit.