Skip to content

Atelier Urban - offenes Stadtatelier für Bürger/innen von 0-100

Das Atelier Urban im RE-Atelier ist für Menschen aller Altersstufen viermal im Jahr offen. Dann treffen sich "Jung und Alt" im Atelier, um durch eine anregende, inspirierende Atmosphäre in ihrer individuellen und gemeinschaftlichen Kreativität herausgefordert und gestärkt zu werden. Die Menschen kommen in Berührung mit Material, das nicht vorgefertigte Stangenware ist, sondern mit Dingen, die verfügbar sind, aber oftmals nicht (weiter)genutzt werden. Die Auseinandersetzung mit diesen Abfall- und Restmaterialien aus Industrie, Gewerbe und Handel ermöglicht vorhandene Dinge und Materialressourcen kreativen Prozessen zuzuführen und dabei nachhaltig zu lernen.

Somit unterstreicht das Atelier Urban die Wertigkeit der Nutzung vorhandener Ressourcen versus Ressourcenverschwendung, stellt den Nachhaltigkeitsaspekt entgegen der Konsum- und Wegwerfgesellschaft in den Vordergrund.

Bildung, Kreativität und Nachhaltigkeit von Kindesbeinen an!

Im Atelier Urban geht es nicht um Animation zur Kreativität, sondern um eine vor Ort Beteiligung der Atelier-Gäste am Entwickeln von thematischen Kreativprozessen. Das Leitthema z.B. "Der Stoff, aus dem die Träume sind" inspirierte unter Bereitstellung von Materialien, Werkzeugen und Medien Textilien multimedial und mehrdimensional in vielfältigen Variationen zu erleben und zu erfahren. Das eigene Tun, persönliche Interessen und der Austausch von Ideen mit anderen gestalten den Weg, den ein Thema nimmt: ob mit Textilien eine Rauminstallation entsteht oder daraus etwas genäht wird ist ein (inter)aktiver Prozess durch aktive Teilhabe.

Textilien, Papier oder Kunststoffe: der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt! Die Schönheit von Ausschuss- und Restmaterialien soll von „Jung und Alt“ entdeckt und "bedeutet" werden. Das Atelier verwandelt sich während des Besuchs des Atelier Urban in eine spannende Welt, in der wertschätzendes und spielerisches Lernen sowie Perspektivenwechsel und Zieloffenheit überraschende Ergebnisse der kreativen Prozesse zulassen.

Copyright RE-Atelier/Linz
Copyright RE-Atelier/Linz
Copyright RE-Atelier/Linz
Copyright RE-Atelier/Linz
Copyright RE-Atelier/Linz
Copyright RE-Atelier/Linz

Unternehmen sind eingeladen ihre bei der Produktion abfallenden Reststoffe - sofern sie ungefährlich und ungiftig sind - dem Atelier zum Re-Design zur Verfügung zu stellen. Ihre soziale und ökologische Verantwortung und ihr nachhaltiges Engagement wird dadurch für das gesellschaftliche Umfeld sichtbar.

Scroll To Top