Reggio-Pädagogik

Der Zertifikatslehrgang für Reggio-Pädagogik ermöglicht, den kindorientierten und kreativen Bildungsansatz aus Reggio Emilia/Italien in seinen vielfältigen Facetten intensiv kennenzulernen.

Dieses qualitäts- und anspruchsvolle Weiterbildungsstudium mit Zertifikatsabschluss und 24 ECTS qualifiziert zum Einsatz reggio-pädagogischer Prinzipien und Methoden und unterstützt sie auf dem Weg zur Reggio-Orientierung.

Der Lehrgang für Reggio-Pädagogik beinhaltet, was auch im bundesländerübergreifenden Bildungsrahmenplan für elementare Bildungseinrichtungen formuliert ist, wie etwa die Rolle der Pädagogin und das Bild vom Kind, Beobachtung und Dokumentation, Lernen in Projekten, die Gestaltung der Lernumgebung, Ganzheitlichkeit im Lernprozess, Partizipation und Bildungspartnerschaften, Öffentlichkeits- und Gemeinwesenarbeit.

Copyright Dialog Reggio/Österreich
Copyright Dialog Reggio/Österreich

 

Eine offizielle Qualifizierung des Vereins

Dialog Reggio Österreich (DRÖ)

dem österreichischem Fachverband für

Reggio-Pädagogik

Copyright Dialog Reggio/Österreich
Copyright Dialog Reggio/Österreich

Ziele

  • Vermittlung von Grundlagen und die Philosophie der Reggio-Pädagogik durch theoretische Inputs und praktische Auseinandersetzung
  • Stärkung pädagogischer Professionalität und Entfaltung kreativer Kompetenzen
  • Reflexion eigener Handlungs- und Interaktionsstrukturen

Zielgruppe

  • Kleinkind- & Kindergartenpädagogen/innen
  • Elementarpädagogen/innen & Assistenten/innen
  • Erzieher/innen, Pädagogen/innen u.a. (reform)pädagogisch Interessierte

Teilnahmevoraussetzung

  • Erfahrung und Praxis im (elementar)pädagogischen Bereich
  • Möglichkeit der Anknüpfung der Lernerfahrungen an die konkrete pädagogische Praxis
  • persönliches Motivationsschreiben (ist im Anmeldeformular integriert)

Ausbildungsstruktur des Zertifikatslehrgangs

  • Der Lehrgang findet berufsbegleitend in Form von insgesamt 11 Modulen statt (Wochenenden, Freitag von 15-20 Uhr & Samstag von 8-17 Uhr)
  • Die Module beinhalten kreativ, künstlerische Methoden und praktische (Transfer)Übungen
  • Das 11. Modul ist das Abschlussmodul mit Projektpräsentation und Zertifikatsverleihung
  • Max. Teilnehmer/innenzahl: 16 Personen

Nach dem Zertifikatslehrgang ist die Absolvierung des Diplommoduls (3 Präsenzseminare plus eine Reggio-Studienreise) möglich, um folgend abzuschließen

Diplom für Reggio-Pädagogik und Fachkraft für Reggio-Pädagogik

 

Themen des Zertifikatslehrgangs LINZ, LUXEMBURG und INNSBRUCK

  1. Modul:
    Geschichte und Philosophie

    Gesellschaftspolitische Reform & pädagogische Prinzipien

  1. Modul:
    100 Sprachen und Erkenntnistheorie

    Systemtheorie, Konstruktivismus & Kreativität

  1. Modul:
    Raum als dritter Pädagoge

    Architektur & Raum als Entwicklungs- und Lernumfeld

  1. Modul:
    Projektmethode und Projektarbeit

    Projekt als mehrperspektives & prozessorientiertes Lernen

  1. Modul:
    Grammatik der Fantasie und Geschichten erfinden

    Phantasie & Realität im Puppen- und Theaterspiel

  1. Modul:
    Prinzipien lebendigen Lernens

    Experimentieren & Forschen in Forscher- und Lernwerkstatt

  1. Modul:
    Bild vom Kind und Rolle der Erwachsenen

    Beobachten, Zuhören & Dokumentieren  

  1. Modul:
    Team als lernende Organisation

    Organisations-, Team- & Qualitätsentwicklung

  1. Modul:
    Reggio-Pädagogik in spezifischen Kontexten

    Bildungspartnerschaft, Netzwerke, Transition & Schul-Kooperation

  1. Modul:
    Kind und öffentlicher Raum

    Gemeinwesen, Sozialraum & Stadtsoziologie

  1. Modul:
    Zertifikatsverleihung

    Projektdokumentation und Abschlusspräsentation

Themen des Zertifikatslehrgangs für unter Dreijährige

  1. Modul:
    Geschichte und Philosophie

    Kinderkrippe und ihr  Selbstverständnis in Reggio Emilia

  1. Modul:
    100 Sprachen und die Sprache des jungen Kindes

    Frühkindliche Entwicklungs- und Lernprozesse

  1. Modul:
    Raum als dritter Pädagoge

    Der Raum als Entwicklungs- und Lernumfeld

  1. Modul:
    Grammatik der Fantasie

    Phantasie, Realität und Konstruktion der Welt

  1. Modul:
    Prinzipien lebendigen Lernens

    Bildungsprinzipien und lebendige Lernstrategien

  1. Modul:
    Projektlernen

    Projektmethode mit Kindern in den ersten Lebensjahren

  1. Modul:
    Bild vom Kind und Rolle der Erwachsenen

    Beobachten, Zuhören und Beziehung gestalten  

  1. Modul:
    Team als lernende Organisation

    Organisations- und Qualitätsentwicklung

  1. Modul:
    Reggio-Pädagogik in spezifischen Kontexten

    Bildungspartnerschaft und Kooperation mit Familien

  1. Modul:
    Kind und öffentlicher Raum

    Mit  Kreativität gesellschaftliches Leben mitgestalten

  1. Modul:
    Zertifikatsverleihung

    Projektdokumentation und Abschlusspräsentation

Termine

  Linz

   Starttermin:

   19./20. Oktober 2018

Innsbruck 

Starttermin:

Herbst 2018

 

Luxemburg

Starttermin

23./24. November 2018

Ried (Reggio 0-3)

Starttermin:

8./9. März 2019

Terminblätter als PDF-Datei zum Downloaden

Für die unverbindliche Anmeldung schicken sie bitte eine E-Mail an mail@reggiobildung.at

Sie erhalten daraufhin ein Anmeldeformular inkl. Datenblatt, Motivationsschreiben, Zahlungshinweise, Termine, Veranstaltungsorte und Reservierungsbestätigung von uns.

Schnupper- und Kennenlernabend

Wann? Montag, 18. Juni 2018 von 19 bis 21 Uhr

Wo? RE-Atelier, Lessingsstraße 10, 4020 Linz

Anmeldung: mail@reggiobildung.at

 

Copyright Dialog Reggio/Österreich
Copyright Dialog Reggio/Österreich

Das Anmeldeformular inkl. Datenblatt und Motivationsschreiben

schicken sie bitte an folgende Adresse zurück: 

Bildungsinstitut für Reggio-Pädagogik und kreative Methoden e.U.

Sperberweg 4

A - 4030 Linz 

 

Copyright Dialog Reggio/Österreich
Copyright Dialog Reggio/Österreich

Mit Ankunft ihrer Rücksendung erhalten sie eine Antwortmail von uns und ihre Anmeldung wird verbindlich. Ab diesem Zeitpunkt gelten die Rücktritts- und Stornobedingungen, die sie in den Geschäftsbedingungen finden:

Allgemeine Geschäftsbedingungen hier zum Nachlesen