Entwicklung

Entwicklung

Pädagogik in Bewegung und lebenslanges Lernen

Bildung und Pädagogik implizieren Bewegung. Sie unterliegen der immerwährenden Dynamik von Gesellschaft und Kultur. Diese Bewegung ist ein stetig wandelnder Prozess, der zeit- und kontextbedingt neue Gedanken hervorbringt, verändernde Ideen entstehen lässt und lebenslang passiert.

Jeder Mensch ist maßgeblich an diesem Prozess beteiligt, weil Lernen nicht rein äußerlich geteuert werden kann, sondern vor allem ein innerlich ablaufender Prozess ist, der auf Entwicklung angelegt ist. Herausforderungen suchen, Neues erfahren wollen, Austausch mit anderen finden, regelmäßig Lernen über die Lebensspanne und Altersgrenzen hinweg ist einen grundlegend menschliche Aktivität.

Lernen geschieht im Rhythmus von Zeit, Raum und Beziehungen. Mit unseren vielfältigen Entwicklungswegen und Qualifikationsmöglichkeiten gestalten wir für sie und mit ihnen einen Qualitätsrahmen für ihr professionelles Wachstum.

Wir stellen ihnen eine Auswahl an Möglichkeitsspielräumen für ihr Lernen und ihre Qualifikationsbedürfnisse und -wünsche zur Verfügung und gestalten auch gerne individuelle Qualifikationsformate mit ihnen und für sie.

Ob mit dem Reggio-Pädagogik Lehrgang oder der Qualifizierung zur Atelierleiter/in oder Kreativpädagogen/in: sie werden eine sinnlich-ästhetische und kompetent-professionelle Erlebnis-, Lern- und Forschungsreise antreten, die über die Fortbildung hinaus unvergesslich bleiben wird.

Nachhaltige Bildung und Kindorientierung sind uns grundlegendes Prinzip.

Ästhetische Bildung und Vernetzung der 100 Sprachen, Ideen, Phantasien, Theorien, Erfahrungen und Gedanken stehen im Mittelpunkt der Entwicklungsaktivitäten zur persönlichen Entfaltung von kreativer Lebensenergie und Professionalisierung im beruflichen Handlungsfeld. 

Ihr Erfahrungsweg geschieht über das praktische Tun und die Vernetzung der 100 Sprachen bis hin zum Integrieren der vielfältigen primären Erfahrungen in eine ganzheitliche  und konkretisierte "Konzeption" dessen, was sie praxisnah erfahren, reflexiv erlernt und sich an Wissen selbst und im Kollektiv angeeignet haben.

 

Copyright RE-Atelier/Linz
Copyright RE-Atelier/Linz

Qualität institutioneller Pädagogik

wird im entscheidendem Maße

von den Kompetenzen des

erzieherischen Personals bestimmt.

(Carla Rinaldi)

Copyright RE-Atelier/Linz
Copyright RE-Atelier/Linz